Studienreisen, Naturaufnahmen, Weisheiten, Gedichte und mehr ...

Kindergeschichten / Gutenachtgeschichten mit Jonas

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Kindergeschichten-Menüs geblättert werden)


Jonas will Erster sein




Am Sonntag saß Jonas mit seiner Familie am Mittagstisch. Nachdem alle gemeinsam gebetet hatten, schaufelte er das leckere Essen so schnell in sich hinein, dass er lange vor den Anderen fertig war. "Erster", schrie er laut. "Erster", sagte Papa, "habe ich dir schon einmal die Geschichte von dem kleinen Elefanten erzählt, der immer Erster sein wollte?" "Oh nein, nerv, nerv, die hast du mir als Kind hundert Mal erzählt", mischte sich Samantha ein und verdrehte die Augen. Doch Papa ließ sich nicht davon abbringen. " Also, jener kleine Elefant wollte bei allem und immer Erster sein. Ein befreundeter Papagei hatte ihm erzählt, dass er bei seinen Rundflügen auf der anderen Seite des Tales ein völlig unberührtes Stück Land mit schönsten Wildblumen und leckersten Kräutern gesehen hatte. Schon beim Gedanken daran lief dem kleinen Elefanten das Wasser im Mund zusammen. Er machte sich ohne seine Eltern zu fragen schnellstens, um als Erster diese Leckereien genießen zu können, auf den Weg, der über eine Brücke auf die andere Seite des Tales führte. Es regnete in Strömen und der Dauerregen hatte den sonst kleinen Fluss in einen reißenden Strom verwandelt, dem die Brücke nicht mehr standgehalten hatte und weggerissen worden war. Der kleine gierige Elefant aber rannte blindlings auf die Schlucht zu. Der Boden war morastig und als er abbremste, kam er ins Rutschen und plumpste rüsselüber in den Strom. Hätten seine aufmerksamen Eltern sein Verschwinden nicht bemerkt und seine verzweifeltes Tröten nicht sofort gehört, wäre es zu einem tragischen Ende gekommen.
Doch sie zogen den erschöpften Wicht rechtzeitig, bevor er ertrank, aus den Fluten. So ergeht es denen, die immer Erster sein wollen.

Übrigens, auch Jesus sagt: Die Ersten werden die Letzten sein und meint damit, dass die, die immer nur vordrängeln, um die besten Plätze zu haben, im Himmelreich wohl eher die letzten Plätze belegen werden. Kannst du in deiner Kinderbibel nachlesen", schloss Papa seine Erzählung. "Doofe Geschichte", sagte Jonas, doch wunderte er sich, wenn er in den nächsten Wochen mal wieder unbedingt Erster sein wollte, dass er dann immer das Bild eines kleinen patschnassen Elefanten vor Augen hatte.

Autor: Hans-Georg Wigge



Weitere Kindergeschichten finden Sie auf www.christkids.de unter christliche Kindergeschichten




christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael
... mit biblischen Botschaften

www.christkids.de

Buchneuerscheinung!


Nun auch Band 2 erschienen

Kindern biblische Geschichten und geistliche Grundwahrheiten vermitteln.

Raphael-Kinderbücher