Studienreisen, Naturaufnahmen, Weisheiten, Gedichte und mehr ...

Kindergeschichten / Gutenachtgeschichten mit Jonas

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Kindergeschichten-Menüs geblättert werden)


Jonas Rache




Samantha nervte Jonas schon den ganzen Tag. Sie hatte das große Glück am nächsten Tag mit dem Handballteam ihres alten Dorfvereines drei Wochen in ein Zeltlager nach Dänemark zu fahren. Ihr früherer Trainer fuhr mit dem Kleinbus extra eine Route, die die Kleinstadt in der Nähe von Samanthas neuem Wohnort streifte. Jedes Mal, wenn sie Jonas nun begegnete, flüsterte sie leise: "Balkonien hihi", um Jonas zu ärgern, da er wegen fehlendem Geld und fehlender Zeit seiner Eltern in diesem Jahr die Sommerferien zu Hause auf dem Balkon, wie man sagte, wenn man nicht wegfuhr, verbringen musste. Alleine wollten ihn Mama und Papa noch nirgendwo hinschicken. Im Laufe des Tages war Jonas immer wütender geworden. "Rache ist süß", flüsterte er ihr bei der nächsten Begegnung zu, doch sie zog nur eine hässliche Grimasse.
Sam mochte für ihr Leben gern den ekligen Erdbeerjoghurt mit schleimigen Stücken drin. Jonas fand ihn eher zum Würgen.


Aufmerksam hatte er beobachtet wie Samantha diesen Joghurt jeden Abend etwa eine halbe Minute lang kräftig schüttelte um die Erdbeerstückchen und die süße Sauce auf dem Grund des Bechers, in der die Stücke schwammen, besser zu verteilen. Jonas entfernte am
Nachmittag vorsichtig den aus hauchdünnem Aluminiumpapier bestehenden Deckel, schmierte den Rand des Joghurtbechers mit etwas Honig ein und drückte den Deckel wieder leicht an. Perfekt, dachte er, als er sein Werk betrachtete, der Becher sah völlig unbeschädigt aus.
Nach dem Abendessen nahm Samantha, deren Stuhl mit dem Rücken zum Erkerfenster stand, den Becher in die Hand, holte etwas Schwung und wollte mit dem Schütteln des Joghurtbechers beginnen. Doch schon bei der ersten Rückwärtsbewegung klatschte der gesamte Becherinhalt an das Erkerfenster, wo er beim Herabfließen eine Schleimspur wie von einer Erdbeerjoghurtschnecke hinterließ.
Verblüfft schauten Mama und Papa und vorsichtshalber auch Jonas dem Schauspiel zu. "Fabrikationsfehler", sagte Samantha seelenruhig und trat Jonas unter dem Tisch mit ziemlicher Wut gegen das Schienbein, da sie ahnte, wem sie dieses Missgeschick zu verdanken hatte. Jonas verzog trotz der Schmerzen keine Miene. Am Abend, als Jonas ins Bett ging, begegnete er Samantha noch einmal auf dem Flur. Eigentlich drängte es ihn, sich von Samantha zu verabschieden, denn immerhin sah er sie drei Wochen nicht. Doch als Samantha ihm bei ihrer abendlichen Begegnung die Zunge herausstreckte, sagte Jonas: "Du brauchst mir auch keine Karte zu schicken. Ich bin froh, dass du weg bist und ich dich einige Wochen nicht ertragen muss."
"Hätte ich sowieso nicht gemacht, du kleiner Fruchtzwerg", antwortete Samantha.
Doch Jonas konnte nicht einschlafen. Was, wenn Samantha etwas zustieße und er sie zum letzten Mal sehen würde?
Jonas ging auf den Flur und sagte durch die einen Spalt breit geöffnete Tür: "Tschüss, Sam, viel Spaß!"
"Tschüss, ich verzeihe dir den Joghurtanschlag und werde dir auch eine Karte schicken", klang es versöhnlich aus Samanthas Bett.
Erst da konnte Jonas einschlafen. Papa hatte wieder einmal Recht:
"Lasse nie die Sonne über deinem Zorn untergehen, steht in der Bibel", hatte er mal zu Jonas gesagt.

Autor: Hans-Georg Wigge



Weitere Kindergeschichten finden Sie auf www.christkids.de unter christliche Kindergeschichten




Covid-19 / Corona
Corona

Die COVID-19-Impfungen:
Wie sind sie geistlich einzuschätzen?

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Woher kommt Gott? ...

Woher kommt Gott? ... in 2 Minuten erklärt

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis